Spielregeln

Spielregeln/Teilnahmebedingungen

 

Zum Entenrennen sind nur die original Hausbachflitzer-Rennenten zugelassen, für die eine gültige Rennlizenz (Los) erworben wurde. Die Rennenten sind fortlaufend nummeriert. Die Nummer der Rennente stimmt mit der auf der Rennlizenz überein.

Die Startgebühr beträgt 2,00€.

 

Jeder Teilnehmer kann, soweit der Vorrat reicht, Rennlizenzen unbegrenzter Anzahl erwerben. Ausgeschlossen sind die Mitglieder des Hausbachflitzer e.V. und deren Ehe- und Lebenspartner und Kinder .

 

Die Rennenten werden ausschliesslich vom Veranstalter zu Wasser gelassen.

Von nicht autorisierten Personen gestartete Enten werden sofort disqualifiziert.

 

Die Rennenten sind Besitz des Memminger Round Table und werden nach dem Rennen vom Verein Haubachflitzer e.V. wieder eingesammelt.

Die Firmen- und Vereinsenten sind Besitz der jeweiligen Firma und jeweiligem Verein.

 

Firmen- und Vereine aus anderen Gemeinden sind beim Entenrennen auch herzlich willkommen.

 

Die Rennstrecke liegt auf einem Teilstück des Hausbaches, Beginn Schulbrücke und Ende Brücke an der Bildsteinstrasse. Der Hausbachlitzer e.V.  behält sich den Startbeginn und die Rennstrecke vor.

 

Dem  Hausbachflitzer e.V. ist vorbehalten den Termin der Durchführung des Rennens, wetter- und wasserbedingt, zu verlegen.

 

Alle natürlichen und künstlichen Hindernisse im Hausbach sind unanfechtbare Bestandteile der Rennstrecke. Dazu gehört auch die Starteinrichtung und der Zieleinlauf.

 

Während des Rennens ist es nicht erlaubt, von außen in den Rennablauf einzugreifen oder die Rennenten im Wasser zu begleiten. Dies ist nur autorisierten Personen des Hausbachflitzer e.V. vorbehalten. Bei einem Verstoß gegen die Spielregeln, können Teilnehmer ausgeschlossen werden.

 

Der Zieleinlauf besteht aus einer trichterförmigen Sperre, in die die Rennenten nacheinander hineinschwimmen. Die Reihenfolge der am Ziel einschwimmenden Enten wird von einem Schiedsrichter gewissenhaft erfasst. Seine Entscheidung ist unanfechtbar.

 

Die Nummern der ersten 20 Gewinnenten werden nach dem Entenrennen öffentlich vom Hausbachflitzer e.V auf der Bühne bekanntgegeben und eine Gewinnausgabe erfolgt nur mit der orginal  Rennlizenz.  Alle Gewinnenten werden am Stand des Hausbachflitzer e. V. , der Heimatzeitung und auf der Homepage www.hausbachflitzer.de veröffentlicht. Die Bekanntgabe der Gewinnnummern es erfolgt ohne Gewähr.

 

Bei den Firmen- und Vereinsenten werden die ersten drei Gewinnenten nach dem Entenrennen öffentlich vom Hausbachflitzer e.V. bekanntgegeben und erfolgt eine Preisübergabe.

 

Die Preise können bei den Sponsoren, innerhalb von drei Wochen, gegen Vorlage der orginal Rennlizenz, abgeholt werden.

 

Für den Verlust der Orginal-Rennlizenz haftet der Hausbachflitzer e.V. nicht.

 

Mit dem Kauf einer Rennlizenz akzeptieren die Teilnehmer die Bedingungen des Vereins Hausbachflitzer e.V. . Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Teilnahme am Entenrennen erfolgt auf eigene Gefahr. Eltern haften für Ihre Kinder.

Den Anweisungen der Feuerwehr und Wasserwacht, und Mitglieder des Hausbachflitzer e.V. ist folge zu leisten